|
Jan Hendrik Betzing

Wie kann die Dienstleistungsforschung zur Stärkung von Innenstädten beitragen?

Jan Betzing hält Gastvortrag an der Uni Hildesheim

Im Rahmen der Master-Vorlesung Dienstleistungsmanagement von Ralf Knackstedt und Sebastian Bräuer hat Jan Betzing mit Studierenden der Uni Hildesheim über Möglichkeiten der Stärkung der Innenstadt durch digitale Technologien und smart services gesprochen. Unter Zuhilfenahme der Service-Dominanten Logik des Marketings wurde wissenschaftlich und praktisch Möglichkeiten digitaler Marktplätze und Interaktionen zwischen den Akteuren der Innenstadt diskutiert. Der gemeinsame Austausch hat sowohl neue Ideen erzeugt, als auch das Projekt smartmarket² interessierten Studierenden und Wissenschaftlern näher gebracht.