|
Jan Hendrik Betzing

Best Demo Award auf der 14. internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik gewonnen

BeaT-Algorithmus zur datenschutzfreundlichen Aufzeichnung von Laufwegen überzeugt Wissenschaft und Praxis

Bei der 14. internationalen Konferenz Wirtschaftsinformatik, die vom 25.02. - 27.02. in Siegen stattgefunden hat, konnten wir uns mit unserem Prototypen "BeaT" zur datenschutzfreundlichen Aufzeichnung von Laufwegen in der Innenstadt gegen 11 andere Teams durchsetzen und den Publikumspreis für die beste Demonstration gewinnen.

Weiterlesen über Best Demo Award auf der 14. internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik gewonnen
|
Jan Hendrik Betzing

Paper zur Beacon-basierten Aufzeichnung von Innenstadtbesuchen vor internationalem Publikum diskutiert

Jan Betzing (WWU Münster) hält Vortrag auf der 24 Americas Conference on Information Systems

Vom 15. - 18. August fand zum 24. Mal die Americas Conference on Information Systems (AMCIS) statt. Die AMCIS ist eine der ältesten Konferenzen der Wirtschaftsinformatik und zieht ein internationales Publikum an. Projektmitarbeiter Jan Betzing (WWU Münster) hat die Konferenz genutzt, um Forschungsergebnisse aus dem smartmarket²-Projekt vorzustellen und insbesondere mit US-amerikanischen Forschungskollegen zu diskutieren. 

Weiterlesen über Paper zur Beacon-basierten Aufzeichnung von Innenstadtbesuchen vor internationalem Publikum diskutiert
|
Jan Hendrik Betzing

Zwei Beiträge zu smartmarket² auf der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik vorgestellt

Wir haben die größte deutschsprachige Wirtschaftsinformatikkonferenz MKWI an der Leuphana Universität Lüneburg genutzt um unsere ersten Forschungsergebnisse einem großen Fachpublikum vorzustellen und zu diskutieren. In zwei Beiträgen haben wir die Gestaltung von digitalen Einkaufserlebnissen durch Informationssysteme sowie digitale Fähigkeiten, welche Einzelhändler durch kundengerichtete Technologien erhalten können, untersucht. Die Beiträge stehen nachfolgend zum Download bereit.

Weiterlesen über Zwei Beiträge zu smartmarket² auf der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik vorgestellt