|
Jan Betzing

Paper zur Beacon-basierten Aufzeichnung von Innenstadtbesuchen vor internationalem Publikum diskutiert

Jan Betzing (WWU Münster) hält Vortrag auf der 24 Americas Conference on Information Systems

Vom 15. - 18. August fand zum 24. Mal die Americas Conference on Information Systems (AMCIS) statt. Die AMCIS ist eine der ältesten Konferenzen der Wirtschaftsinformatik und zieht ein internationales Publikum an. Projektmitarbeiter Jan Betzing (WWU Münster) hat die Konferenz genutzt, um Forschungsergebnisse aus dem smartmarket²-Projekt vorzustellen und insbesondere mit US-amerikanischen Forschungskollegen zu diskutieren. 

Weiterlesen über Paper zur Beacon-basierten Aufzeichnung von Innenstadtbesuchen vor internationalem Publikum diskutiert
|
Marco Niemann

Gelungener Vortrag und Podiumsdiskussion an der WWU Münster

Mehr als 100 Besucher haben sich über das Verbundforschungsprojekt informiert

Am 7. Juni 2018 fand die langerwartete Podiumsdiskussion zum Thema "Interaktion mit dem digitalen Kunden im lokalen Einzelhandel" im Rahmen der Fachtagung Handelsinformationssysteme auf dem Leonardo-Campus in Münster statt. 

Unter dem Titel "Interaktive Einkaufserlebnisse in Innenstädten" führte Prof. Daniel Beverungen die mehr als 100 Interessierten in das Thema ein, welches unter der Moderation von Dr. Sebastian Köffer lebhaft von unserem Podium bestehend aus Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Jörg Becker,  Alexander Martinschledde, Sabine Schubert, Tobias Viehoff und Andreas Weitkamp diskutiert wurde.

Weiterlesen über Gelungener Vortrag und Podiumsdiskussion an der WWU Münster
|
Christiane Dahm

eCommerce-Tag NRW am 30. Mai 2018 in der DASA Dortmund

Andera Gadeib, CEO der Dialego AG, hält Keynote zur Belebung der Innenstädte durch Digitalisierung und Chancen für den Handel.

Unter dem Motto „Zukunft gestalten – INNOVATIV. DIGITAL. ERFOLGREICH.“ geht der eCommerce-Tag NRW in die dritte Runde.

Welche Chancen bietet die Digitalisierung dem Einzelhandel? Wie funktionieren stationärer und digitaler Handel erfolgreich zusammen? Und wie beeinflusst der Wandel des Einzelhandels eigentlich die Innenstädte, die Logistik und unsere Gesellschaft?

Darüber tauschen sich Visionäre, erfolgreiche Best-Practices, Start-ups und Gäste aus Wirtschaft, Kommunen und Politik aus.

Weiterlesen über eCommerce-Tag NRW am 30. Mai 2018 in der DASA Dortmund
|
Christiane Dahm

Dialego Blogbeitrag zu unserem Veranstaltungstag in der DIGITAL CHURCH Aachen

Wie kann die Digitalisierung helfen, eine lebendige Innenstadt zu gestalten?

Ergebnisse aus unserem großen Workshop- und Veranstaltungstag zum Thema Digitalisierung für eine lebendige Innenstadt. Was kann getan werden, damit unsere Innenstädte als Folge der Digitalisierung nicht aussterben?

Konkrete Antworten gibt es hier: http://web.dialego.de/blog/2018/04/25/ergebnisse-digitalisierung-fuer-eine-lebendige-innenstadt/

Weiterlesen über Dialego Blogbeitrag zu unserem Veranstaltungstag in der DIGITAL CHURCH Aachen
|
Jan Betzing

Podiumsdiskussion "Interaktion mit dem digitalen Kunden im lokalen Einzelhandel"

Die WWU Münster lädt herzlich zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion am 07. Juni 2018 ein

Der Kunde ist im digitalen Zeitalter angekommen, doch wie ist es um den lokalen Einzelhandel bestellt? Wie werden unsere Innenstädte aussehen, wenn der digitale Wandel weiter voran schreitet? Wird es dem innerstädtischen Einzelhandel gelingen, den "digitalen Kunden" zu erreichen und mit digitalen Einkaufserlebnissen auch zukünftig an sich zu binden? 

Weiterlesen über Podiumsdiskussion "Interaktion mit dem digitalen Kunden im lokalen Einzelhandel"
|
Christiane Dahm

Podiumsdiskussion „Digitalisierung für eine lebendige Innenstadt“

Die Dialego AG lädt in Kooperation mit dem digitalHUB Aachen e.V. zur kostenlosen Veranstaltung „Lebendige Innenstadt der Zukunft“ ein.

Wie werden wir in Zukunft einkaufen? Wie sehen unsere Innenstädte aus, wenn der digitale Wandel voran schreitet? Wird der analoge Einkauf zum Luxus oder Gegenmodell des Online-Shoppings? Oder wird beides miteinander verschmelzen?

Weiterlesen über Podiumsdiskussion „Digitalisierung für eine lebendige Innenstadt“
|
Jan Betzing

WWU Münster Projektseminar entwickelt technische Architektur des Prototyps

Vier Münsteraner Bachelorstudierende haben eine Cloud-basierte Informationsarchitektur für smartmarket² entwickelt
v.l.n.r. David Wilhelm, Malte Uphoff, Jascha Gerles, Felix Murrenhoff und die Betreuer Dr. Nico Clever und Jan Betzing

In einer gelungenen Abschlusspräsentation hat das WWU smartmarket²-Projekseminar des Wintersemesters 17/18, bestehend aus Jascha Gerles, Felix Murrenhoff, Malte Uphoff und David Wilhelm, seine Ergebnisse vorgestellt. Aufbauend auf dem umfangreichen Proof-of-Concept der Universität Paderborn, sowie technischen und konzeptionellen Vorarbeiten der WWU lag der Schwerpunkt des Projektseminars darauf, eine stabile technische Architektur zu implementieren, auf der in Zukunft verschiedene Endnutzeranwendungen implementiert werden können.

Weiterlesen über WWU Münster Projektseminar entwickelt technische Architektur des Prototyps